Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

04.07.2010 – 15:15

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100704 - 773 Frankfurt-Fechenheim: Weiterer schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots)

Am Samstag, den 3. Juli 2010, gegen 12.45 Uhr, befand sich eine 18-jährige Frankfurterin mit ihrem Daihatsu auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Ferdinand-Porsche-Straße. Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rammte schließlich das Mauerwerk des Marktes, rechts vom Haupteingang. Die 18-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus verbracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. An dem Pkw und an dem Gebäude entstand jeweils erheblicher Sachschaden. Wie sich später herausstellte, verfügte die junge Frau nicht über eine Fahrerlaubnis und war zum Unfallzeitpunkt auch nicht angegurtet. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main