Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

30.05.2010 – 12:42

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100530 - 622 Bockenheim: Täterfestnahme nach Sachbeschädigung an mindestens 22 Pkw

Frankfurt (ots)

Wegen Sachbeschädigung an bislang mindestens 22 geparkten Pkw wird sich demnächst ein 32 Jahre alter Frankfurter verantworten müssen. Der Mann war in der vergangenen Nacht, gegen 02.45 Uhr, von einem Zeugen im Bereich der Schloßstraße und der Häuser Gasse dabei beobachtet worden, wie er an geparkten Pkw die Außenspiegel abtrat. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte eine Streife des 11. Reviers den Randalierer wenig später in der Straße "Am Industriehof" festnehmen. Da er offenbar reichlich dem Alkohol zugesprochen hatte, wurde er zur Ausnüchterung eingeliefert. Der durch ihn verursachte Schaden wird auf etwa 10.000.- Euro beziffert.

(Manfred Vonhausen/-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main