Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

11.05.2010 – 13:32

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100511 - 545 Frankfurt-Dornbusch: Zwei Einbrecher festgenommen

Frankfurt (ots)

Zwei Einbrecher im Alter von 32 und 45 Jahren wurden gestern Nacht um 23.40 Uhr auf dem Gelände einer Kindertagesstätte in der Gustav-Freytag-Straße von der Polizei festgenommen.

Die beiden Männer hatten einen Metallzaun überstiegen und waren in die Kindertagesstätte eingebrochen. Dort hatten sie einen Laptop und einen DVD-Player im Wert von etwa 500 Euro entwendet. Beim Übersteigen des Zaunes waren die beiden Einbrecher von einem anonymen Zeugen beobachtet worden, der die Einsatzzentrale der Polizei informierte.

Beide Personen konnten vor Verlassen des Geländes von der Polizei festgenommen werden. Neben dem Diebesgut hatte der jüngere der beiden eine Luftpistole sowie ein Messer im Gepäck. Die beiden Waffen kamen jedoch nicht zum Einsatz. Der ältere der beiden verletzte sich bei einem Fluchtversuch am Zaun an der Hand und musste im Anschluss ärztlich behandelt werden.

Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. (Alexander Kießling, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main