Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

02.05.2010 – 13:22

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100502 - 520 Frankfurt-Nordend: Bäckerei überfallen - mehrere Tausend Euro geraubt

Frankfurt (ots)

Zwei männliche Räuber überfielen am 1. Mai 2010, um 04.50 Uhr, eine Bäckerei in der Berger Straße und raubten mehrere Tausend Euro. Der 29-jährige Angestellte der Bäckerei war gerade dabei die Backwaren einzuräumen, als zwei Männer im Verkaufsraum erschienen und den allein anwesenden Angestellten mit Schlägen traktierten. Unter Vorhalt eines Messers zwangen sie ihn zur Herausgabe der Einnahmen. Die Räuber, die als groß und kräftig beschrieben wurden, konnten unerkannt mit der Beute entkommen.

Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt der Kriminaldauerdienst, Tel. 069-755-53111 oder das 6. Polizeirevier unter Tel. 069-755-10600 entgegen.

(Alexander Kießling, Telefon 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main