Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

08.04.2010 – 12:45

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100408 - 419 Bornheim: Gasflasche fängt Feuer

    Frankfurt (ots)

Auf dem Bornheimer Wochenmarkt ist am Mittwoch, den 07.04.2010, gegen 17.55 Uhr, eine Gasflasche in Brand geraten und hat kurzzeitig für Aufregung gesorgt. Andere Marktbesucher hatten das Geschehen als Explosion wahrgenommen und sofort Polizei und Feuerwehr alarmiert.

    Nach bisherigen Erkenntnissen hatte vermutlich ein 29-jähriger Frankfurter beim Tausch der Gasflasche für seinen Wurstgrill die alte Flasche nicht ganz zu gedreht. Durch Funkenflug entzündete sich das Gas und es kam zu einer Stichflamme, die dann als Explosion wahrgenommen wurde. Das Feuer griff auf den Grill und auch den Marktschirm über. Es entstand Sachschaden von etwa 15.000.- Euro.

    Menschen wurden nicht verletzt. Der 29-jährige kam mit dem Schrecken und ein paar angesengten Haaren davon.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell