Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090830 - 1082 Sossenheim: 4,7 Promille - Kradfahrer schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Nach einem heftigen Streit mit seiner Ehefrau ist ein 38-jähriger in der Nacht von Freitag auf Samstag aus der gemeinsamen Wohnung gegangen und fuhr mit seinem Motorrad davon. Am frühen Samstagmorgen, den 29.08.2009 gegen 03.00 Uhr, meldeten Zeugen, dass ein Kradfahrer in der Straße Alt-Sossenheim gestürzt ist.

    Dabei handelte es sich um den 38-jährigen, der scheinbar mit dem Vorderrad gegen die Bordsteinkante stieß und anschließend stürzte. Hier zog er sich erhebliche Kopf- verletzungen zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

    Bei den Ermittlungen konnte erheblicher Alkoholkonsum (4,7 Promille) festgestellt werden. Zudem stand er vermutlich auch unter Drogeneinfluss.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: