Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090513 - 652 Bundesautobahn A661: Brennender LKW auf Autobahn liegengeblieben

    Frankfurt (ots) - Den Weg zu einer Fachwerkstatt im Gewerbegebiet Kalbach kannte der Fahrer eines LKW schon in und auswendig, doch die Zugmaschine geriet schon auf der Anfahrt in Brand.

    Insgesamt schon 16 Mal war der Fahrer mit der 2007 gebauten Zugmaschine wegen Problemen mit der Elektrik in der Fachwerkstatt. Deswegen sollte auch diesmal wieder die Werkstatt aufgesucht werden. Bereits auf dem Weg dorthin stieg Qualm aus dem Sicherungskasten in die Fahrerkabine und der 38- jährige Fahrer aus Langen musste auf der BAB 661 an der Ausfahrt Eckenheim anhalten. Der Mann erlitt eine leichte Lungenreizung.

    Inwieweit die Werkstatt einen erneuten Reparaturversuch unternommen hat oder ob der Besitzer des LKW die Abwrackprämie geltend machen will, ist nicht bekannt. (Alexander Löhr, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: