Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090212 - 0186 Autobahn A 661: Betonmischer durchbricht Mittelleitplanke - Drei Verletzte

    Frankfurt (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 661 ist heute Mittag ein Betonmischer durch die Mitteilleitplanke gebrochen und auf der Gegenfahrbahn mit zwei Pkws kollidiert. Drei Menschen wurden verletzt.

    Der Betonmischer war in Richtung Offenbach unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache ins Schlingern geriet. Auf Höhe der Anschlussstelle Friedberger Landstraße verlor der Fahrer die Kontrolle über das tonnenschwere Fahrzeug und durchbrach die Mittelleitplanke. Während eine junge Frau mit ihrem VW Golf Kombi auf der Gegenfahrbahn nur leicht touchiert wurde, konnte der Fahrer eines Fiat Stilo nicht mehr ausweichen. Er krachte mit dem mittlerweile umgestürzten und immer noch schleudernden Betonmischer zusammen.

    Der Fiatfahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er kam schwerverletzt in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Die Golffahrerin erlitt einen Schock.

    Der Gesamtschaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt.

    Die A 661 musste für mehrere Stunden, teilweise in beiden Richtungen, voll gesperrt werden. Es kam zu kilometerlangen Staus. Der Verkehr wurde großräumig umgeleitet. Die Bergungsarbeiten dauern derzeit noch an.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173 - 6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: