Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081202 - 1379 Bornheim: Raub auf eine Tankstelle

    Frankfurt (ots) - Am 02.12.2008, gegen 04.15 Uhr betrat ein noch unbekannter Mann die Geschäftsräume einer Tankstelle, bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole und forderte Geld. Die 39-Jährige Kassiererin öffnete die Kasse, woraus der Beschuldigte sich das Geld (rund 550 Euro) nahm und in einer Plastiktüte verstaute. Gegen 04.45 Uhr wurde die Polizei verständigt. Eine Fahndung nach dem Unbekannten verlief bisher ohne Erfolg.

    Der Räuber wurde wie folgt beschrieben:

    Mann, 180 bis 190 cm groß, kräftige Gestalt, 20 bis 30 Jahre alt, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Er war insgesamt dunkel gekleidet, trug eine schwarze Strickmütze mit rotem Emblem und einen dunklen Pullover, dessen Kragen er vor sein Gesicht gezogen hatte.

    Zeugen, die Angaben zur der gesuchten Person machen können werden gebeten, sich mit der Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 51208 oder 069-755 53110.

    (Franz Winkler/069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: