Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081019 - 1172 Nieder-Eschbach: Räuber hatte es auf I-Pod abgesehen

    Frankfurt (ots) - Nicht von Erfolg gekrönt war der Versuch eines bislang unbekannten Räubers, umsonst in den Besitz eines I-Pods zu kommen. Der junge Mann war am frühen Samstagmorgen, gegen 04.15 Uhr, mit mehreren Fahrgästen in einem Nachtbus der Linie N 4 von der Konstablerwache in Richtung Nieder-Eschbach unterwegs. Hierbei fiel ihm offenbar eine 23-jährige Mitfahrerin auf, die mit ihrem I-Pod Musik hörte. Als der Bus im Ben-Gurion-Ring 180 hielt, riss er ihr das Objekt seiner Begierde aus der Hand und flüchtete aus dem Bus. Allerdings hatte er wohl nicht damit gerechnet, dass die 23-Jährige ihn verfolgen und auch noch einholen könnte. Nach einem kurzen Gerangel, bei dem noch der Busfahrer dem Opfer zur Hilfe eilte, suchte der Räuber schließlich ohne I-Pod das Weite. Fahndungsmaßnahmen nach ihm verliefen ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: