Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080804 - 0897 Frankfurt-Rödelheim: 24. Drogenopfer im Jahre 2008

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 1. August 2008, wollte ein Zeuge seine Freundin in deren Wohnung im Lixfelder Weg besuchen. Dabei fand er nicht seine Freundin sondern einen leblosen Mann vor. Durch den verständigten Notarzt wurde kurze Zeit später der Tod dieses Mannes festgestellt. Bei ihm handelte es sich um einen 26-jährigen Frankfurter, der der Polizei nicht als Drogenabhängiger bekannt war. Der Tod des Mannes dürfte durch eine Betäubungsmittelüberdosis eingetreten sein. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 30 Drogentote registriert. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: