Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080106 - 0021 Innenstadt: Brennender Weihnachtsbaum auf dem Römerberg

    Frankfurt (ots) - Am 05.01.2008, gegen 18.00 Uhr, meldeten Passanten über Polizeinotruf dass der traditionelle Weihnachtsbaum auf dem Römerberg "lichterloh" brennen würde. Wie die wenig später am Römerberg eintreffenden Beamten feststellten, brannte der Baum tatsächlich im unteren Bereich (etwa 3 m vom Boden aus). Durch den raschen Einsatz der Feuerwehrkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Äste und Nadeln des Baumes verhindert werden. Als Brandursache wurde ein Kurzschluss in der elektrischen Verkabelung der Weihnachtsbeleuchtung ermittelt. Sie wurde durch die verantwortliche Firma abgeschaltet - für die restliche Standzeit erscheint der Baum nun ohne den gewohnten Lichterglanz.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: