Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070920 - 1109 Nachtrag zum Polizeibericht vom 20. September 2007, Nummer 1104: -Frankfurt-Sachsenhausen: Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall-

    Frankfurt (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, hielt eine bislang unbekannte Frau ihren silberfarbenen Pkw am Unfallort an und kümmerte sich um das 57-jährige Unfallopfer. Unter anderen reichte sie eine Decke. Beim Eintreffen der Polizei war die Helferin jedoch bereits wieder davongefahren.

    Die Beamten des 8. Polizeirevieres bitten die Frau, sich als Zeugin zu melden. Das 8. Revier ist telefonisch unter der Nummer 069-75510800 zu erreichen.

    In der Meldung hat sich an einer Stelle der Fehlerteufel eingeschlichen. So heißt es im letzten Absatz: ...Bergungsmaßnahmen ab Schweizer Platz bis zum Ziegelhüttenplatz... Richtig muss es heißen: ...Schweizer Straße bis zum Ziegelhüttenplatz... Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: