Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070731 - 0882 Eckenheim: Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Ein 24-jähriger Frankfurter befuhr am Montag, den 30. Juli 2007, gegen 20.15 Uhr, mit seinem Pkw der Marke Mercedes-Benz die Gummersbergstraße aus Richtung Eckenheimer Landstraße und wollte nach links in die Jean-Monet-Straße einbiegen.

    Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein Funkstreifenwagen unter Einsatz der Sondersignale die Eckenheimer Landstraße stadtauswärts auf dem rechten von zwei Fahrstreifen. Die Besatzung des Funkstreifenwagens hatte die Verfolgung eines Lkw aufgenommen um diesen an geeigneter Stelle überprüfen zu können. Als die Lichtzeichenanlage für den Mercedesfahrer auf Grünlicht umsprang, fuhr dieser in die Kreuzung, wo es zum Zusammenstoß mit dem Funkstreifenwagen kam. Dabei wurde der Beifahrer des Polizei-Vectra (24 Jahre alt) leicht verletzt, konnte seinen Dienst aber fortsetzen. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

    An den beiden Kraftfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie waren nicht mehr fahrbereit. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: