Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070727 - 0867 Frankfurt: Lkw-Unfall auf der B 43, Gehspitzkreisel

    Frankfurt (ots) - Vermutlich zu schnell fuhr heute Vormittag, gegen 09.45 Uhr, ein Lkw-Fahrer (53) mit seinem Lastzug vom Südkreisel der Anschlußstelle Frankfurt Süd auf die B 43 Richtung Flughafen ein. Im Kurvenbereich geriet der Hänger des Zuges ins Schlingern und kippte schließlich um. Hierbei machte sich ein Teil der Ladung - Altreifen - selbstständig und rollte in das angrenzende Waldgebiet. Für die erforderlichen Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

    Am Hänger entstand Schaden in Höhe von etwa 1.000.- Euro, an einer Leitplanke von etwa 1.500.- Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: