Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070712 - 0813 Ostend: Radfahrer nach Unfall erheblich verletzt

    Frankfurt (ots) - Erhebliche Verletzungen erlitt ein 26-jähriger Radfahrer in den gestrigen späten Abendstunden bei einem Verkehrsunfall auf der Habsburgerallee.

    Wie die ersten Ermittlungen von Beamten des zuständigen 2. Reviers ergaben, war der 26-Jährige kurz vor Mitternacht mit seinem Fahrrad auf der Habsburgerallee stadtauswärts unterwegs. Im Kreuzungsbereich Habsburgerallee/Berger Straße wollte er dann vermutlich nach links in Richtung Berger Straße abbiegen. Eine zum gleichen Zeitpunkt mit ihrem Motorrad nachfolgende 35-jährige Frankfurterin versuchte noch auszuweichen und kam dabei zu Fall. In der Folge stürzte auch der Radfahrer und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Die Kradfahrerin wurde nur leicht verletzt.

    (Karlheinz Wagner/ 069/75582115)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: