Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070617 - 0692 Innenstadt: Geländewagen prallte gegen Oberleitungsmast - Fahrer verletzt

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Freitag gegen 18.15 Uhr verlor der Fahrer (43) eines Geländewagens in der Bethmannstraße die Kontrolle über seinen Wagen, geriet auf feuchter Fahrbahn ins Schleudern  und prallte gegen einen Oberleitungsmast der Straßenbahn. Der Mast wurde umgeknickt, zwei Straßenbahnzüge in der Nähe kamen sofort zum Stillstand.

    Durch den Anprall wurde der Fahrer in seinem Geländewagen eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der Frankfurter zog sich mehrere Frakturen und Prellungen zu. Er wurde in eine Klinik eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000,-Euro. Die Schadenshöhe an der beschädigten Oberleitung steht derzeit noch nicht präzise fest (vermutlich mehrere tausend Euro).

    Bedingt durch die Bergungs- und Reparaturarbeiten und Stromabschaltung kam es in der Folge zu Verzögerungen im Straßenbahnverkehr. Der Kraftfahrzeugverkehr musste umgeleitet werden.

    (Manfred Feist / 755-82110)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: