PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

19.01.2015 – 14:49

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Bei Kontrollen aufgefallen

Darmstadt (ots)

Zwei Autofahrer sehen seit dem Wochenende einem Strafverfahren entgegen. Beamte der beiden Darmstädter Innenstadtreviere kamen ihnen bei Verkehrskontrollen auf die Schliche. Ein 23-jähriger Mann wurde in der Nacht zum Samstag (17.1.2015) im City-Tunnel gestoppt und zeigte deutliche Anzeichen, unter dem Einfluss illegaler Drogen zu stehen. Da ein Drogenvortest die Bestätigung hinsichtlich Kokain-Konsums lieferte, musste er zur Blutprobe und muss jetzt auch um seine Fahrerlaubnis bangen. Dies muss ein 21-Jähriger nicht, da er einräumen musste, gar keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Zudem stand er unter Alkoholeinfluss, als er von einer Polizeistreife am Sonntagmorgen (18.1.2015) in der Wilhelm-Leuschner-Straße gestoppt wurde.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen