Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Dumm gelaufen

Darmstadt (ots) - Gleich zweimal Pech hatte ein junger Mann, der am Sonntagmorgen (21.12.2014)gegen 06.45 Uhr ein Auto in der Bleichstraße beschädigt hatte. Zum einen wurde der Mann bei der Tat von einem Zeugen beobachtet, der sofort die Polizei verständigte. Zum anderen hatte sich der 25-Jährige beim Einschlagen der Heckscheibe des Fahrzeuges dermaßen an der Hand verletzt, dass ein Leugnen der Tat keinen Sinn machte. Der Schurke wurde nach seiner Festnahme durch eine Streife des Ersten Polizeireviers zur ärztlichen Versorgung in eine Klinik gebracht. Er wird sich wegen Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: