Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt-Crumstadt: Papiermülltonne in Brand gesetzt
Täter festgenommen und geständig

Riedstadt (ots) - Im Hinterhof des alten Rathauses in der Poppenheimer Straße ist eine 240 Liter große Papiermülltonne am Mittwoch (029.1.) gegen 23.20 Uhr in Brand gesetzt worden. Aufmerksame Anwohner bemerkten den Brand und schlugen gleich Alarm. Das Feuer konnte durch sie selbst, bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Riedstadt-Crumstadt, unter Kontrolle gebracht werden. Die Wehr führte Nachlöscharbeiten durch. Durch den Brand ist die Papiertonne in Höhe von 500 Euro beschädigt worden. Personen wurden nicht verletzt.

Die herbeigeeilten Polizeistreifen konnten, dank der sehr guten Täterbeschreibung durch die Zeugen, in der Darmstädter Straße einen Fahndungserfolg melden. Ein 20-jähriger Mann aus Frankfurt wurde durch Beamte der Polizeistation Gernsheim festgenommen. Der Mann leugnete eingangs mit der Tat etwas zu tun zu haben. Aufgrund der erdrückenden Beweislage, gab er schließlich zu, den Brand mit einem Feuerzeug verursacht zu haben.

Der Frankfurter wird sich in einem Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung verantworten müssen. Das Kommissariat 10 in Rüsselsheim prüft, ob dem Frankfurter noch andere Taten zuzuschreiben sind.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: