Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Spaziergängerin überrascht zwei Autoknacker/ Ganoven schlagen Zeugin und flüchten/ Polizei bittet um Hinweise

Mörfelden-Walldorf: (ots) - Beim abendlichen Spaziergang mit ihrem Hund hat eine 55 Jahre alte Frau am Freitag (13.12.) gegen 23 Uhr im Nordring zwei Autoaufbrecher überrascht. Einer der Kriminellen machte sich gerade an der Tür eines Wagens zu schaffen, als er von der couragierten Frau angesprochen worden war. Der offenbar Schmiere stehende Komplize des Ganoven war plötzlich vor der Frau aufgetaucht und hatte sie ins Gesicht geschlagen. Die beiden Männer ergriffen daraufhin zu Fuß die Flucht. Die Frau erlitt starke Prellungen im Gesicht. Die Polizei nahm mit mehreren Streifen die Fahndung nach den Tätern auf. Die Suche blieb ohne Erfolg. Einer der Männer ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Er hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen. Die Polizei in Walldorf nimmt Hinweise von Zeugen unter der Rufnummer 06105/ 40060 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: