Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Die Anwesenheit der Hausbewohner schlug Einbrecher in die Flucht
Zeugen gesucht

Viernheim (ots) - Nachdem auf Klingeln keine Reaktion erfolgte, schlug ein bislang Unbekannter am Samstagabend (23.11.) gegen 22.30 Uhr die Scheibe eines Einfamilienhauses in der Walpurgastraße ein. Der Schlag alarmierte die Hausbewohner. Der Einbrecher flüchtete nach ersten Ermittlungen in Richtung Neuapostolische Kirche - Potters-Bar-Platz.

Der Tatverdächtige ist circa 20 Jahre alt, zwischen 1,70 bis 1,75 Meter groß und von sehr schmaler Gestalt. Das Gesicht hat einen dunklen Teint. Auffallend ist der große Mund mit den breiten Lippen. Bekleidet war der Mann mit einem grauen Kapuzenpullover und einem schwarzen Anorak. Die Kapuze war über den Kopf gezogen.

In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 21/ 22) Zeugen, die zur Tatzeit Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zu dem Mann geben können. Telefon: 06252 / 7060.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: