Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

26.11.2012 – 12:47

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Heimfahrt endete mit Unfall - Bergheim

POL-REK: Heimfahrt endete mit Unfall - Bergheim
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Eine nicht gesicherte Ladeklappe war die Ursache.

Am Sonntag (25. November) führte um 17:45 Uhr eine nicht gesicherte Ladeklappe eines Kartanhängers auf der Landesstraße 276 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach Angaben des Gespannfahrers (47) hörte er auf der Heimfahrt von einer Kartbahn ein ungewöhnliches Geräusch von seinem Anhänger. Im Rückspiegel bemerkte er die waagerecht geöffnete, linke Ladeklappe, die in den Gegenverkehr ragte. Er bremste sein Gespann ab und lenkte nach rechts.

Ein entgegenkommender Pkw konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Ladeklappe schlug in seine Windschutzscheibe ein und verletzte den Fahrer (45) und seinen achtjährigen Beifahrer. Der dahinter folgende Pkw einer 67-Jährigen wurde am linken Außenspiegel beschädigt. Die Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und der schwer beschädigte Pkw abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Fahrbahn gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 30.000 Euro. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell