Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bad König/ Zell: Metalldiebe werden beim Stehlen gestört/ aufmerksamer Zeuge informiert Polizei

Bad König/ Zell: (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge hat in der Nacht zum Montag (28.10.) einen Diebstahl von Buntmetall vom Gelände einer Firma im Zeller Gewerbegebiet verhindert. Dem Mann waren gegen 1.50 Uhr zwei Autos verdächtig vorgekommen, worauf er die Polizei verständigt hatte. Tatsächlich hatten sich Unbekannte auf das Firmenareal eines Schrotthandels geschlichen und sich dort aus den Containern an Buntmetall bedient. Dazu hatten die Ganoven Teile eines Zaunes entfernt. Offenbar hatten sie von ihrer Entdeckung Wind bekommen und sich aus dem Staub gemacht. Die Polizei fand zum Abtransport bereitgestelltes Diebesgut, welches die Langfinger zurück lassen mussten. Zudem stellten die Fahnder zwei Pkw sicher, die in der Nähe der Firma abgestellt wurden. Ob es sich um die Autos der verhinderten Metalldiebe handelt, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: