Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

28.10.2013 – 11:27

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt-Würzberg: Einbrecher nehmen Leiter zur Hilfe/ Zeugen gesucht

Michelstadt-Würzberg: (ots)

Eine Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Zum Römerbad" war am Samstag (26.10.) zwischen 18.45 Uhr und 20.15 Uhr Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten hatten eine Leiter angestellt und waren auf diese Weise an ein offenbar gekipptes Fenster gelangt. Die Kriminellen stiegen in die Räumlichkeiten ein und stahlen Schmuck. Der Schaden wird auf etwa 3400 Euro geschätzt. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 zu melden. Vor dem Hintergrund dieses Einbruchs rät die Polizei: Schließen Sie Türen und Fenster, auch wenn Sie Ihre Wohnung nur für eine kurze Zeit verlassen. Gekippte Fenster sind offene Fenster. Melden Sie verdächtige Beobachtungen sofort der Polizei über Notruf 110. Weitere Informationen, wie Sie sich vor Einbrechern schützen können, erhalten Sie auch bei Ihrer Polizeilichen Beratungsstelle unter der Rufnummer 06151/ 969-4030.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen