Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Falsche Johanniter
Unbekannte geben sich als Betreuer aus
Polizei warnt vor unseriösen Spendensammlern an der Haustür

Griesheim (ots) - Derzeit noch unbekannte Personen gaben sich am Mittwochmittag (25.9.) als Mitarbeiter der Johanniter Unfallhilfe aus. Im Gabelsberger Weg und in der Odenwaldstraße begehrten die Unbekannten Einlass in die Wohnungen einer 90 und 91 Jahre alten Rentnerin. Im ersten Fall klingelten zwei weiß gekleidete Frauen bei einer Patientin und baten um eine Geldspende. Nach einer Übernachtungsmöglichkeit im zweiten Fall fragten zwei bislang noch unbekannte, weiß gekleidete Männer. Beide Seniorinnen taten das einzig Richtige und verweigerten den Unbekannten den Eintritt. Die Betreuerin verständigte die Polizei. Diese rät: Lassen Sie keine Fremden ins Haus. Seriöse Spendensammler würden so nicht vorgehen. Lassen sie sich nicht drängen und unterschreiben sie nichts, ohne es zuvor zu lesen. Öffnen Sie die Wohnungstür niemals sofort - legen Sie immer einen Sperrbügel oder die Sicherheitskette an. Nehmen Sie im Zweifel entweder Kontakt mit der Organisation oder der Polizei auf (Notruf 110).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: