Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

25.09.2013 – 07:43

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Brand in einer Lagerhalle
Keine Verletzten
Brandursache und Schadenshöhe noch unklar

Darmstadt (ots)

In der Nacht zum Mittwoch (25.9.2013) hat es aus bislang unbekannter Ursache in einer etwa dreihundert Quadratmeter großen Lagerhalle in der Hahner Straße gebrannt. Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Anwohner hatten kurz nach 2 Uhr Polizei und Feuerwehr alarmiert. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Pfungstadt bekamen das Feuer schnell unter Kontrolle und konnten ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern. Gegen 3.20 Uhr war das Feuer gelöscht. Fünfundzwanzig unmittelbar angrenzende Anwohner mussten aufgrund der Gefahr eines Übergreifens der Flammen vorsorglich ihre Häuser verlassen. Sie konnten anschließend wieder in ihre Häuser zurückkehren. Wegen der Rauchentwicklung wurden Anlieger von der Polizei über Rundfunk und mit Lautsprecherdurchsagen aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Die Feuerwehr führte Schadstoffmessungen durch. Mit negativem Ergebnis.

Nach ersten Erkenntnissen waren in der Lagerhalle mit Werkstatt sowie in einem sich anschließenden Computerhandel vorwiegend Felgen und Reifen gelagert.

Sobald die Brandstelle betreten werden kann, werden Beamte der Kriminalpolizei mit den Brandermittlungen beginnen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung