Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Medien-Info

Rüsselsheim (ots) - Sachbeschädigung an Pkws

Tatort : 65462 Ginsheim-Gustavsburg, OT Gustavsburg
         Grillplatz Mainspitze
Tatzeit: Freitag, 30.08.2013, 19.35 - 23.00 Uhr
Ein Pkw Audi A 5 sowie ein Pkw Renault Twingo waren im Tatzeitraum am
Fahrbahnrand in Höhe des Grillplatzes abgestellt. In dieser Zeit
wurde an beiden Fahrzeugen jeweils der linke Vorderreifen mit einem 
spitzen Gegenstand zerstochen. Tathinweise erbittet die Polizei unter
Tel. 06144-96660. 

Verkehrsunfälle

1. Unfallort : 65428 Rüsselsheim, Hans-Sachs-Straße 10 Unfallzeit: Freitag, 30.08.2013, 08.20 - 13.00 Uhr Ein am Fahrbahnrand geparkter roter Pkw Opel Corsa-B wurde durch ein anderes Fahrzeug an der Fahrertür beschädigt. Außerdem ging bei dem Anstoß das Glas des linken Außenspiegels zu Bruch. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

2. Unfallort : 65479 Raunheim, Flörsheimer Straße 1 - Parkplatz TOOM-Verbrauchermarkt Unfallzeit: Freitag, 30.08.2013, 07.00 - 15.00 Uhr Ein auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes abgestellter grauer Pkw Opel Meriva-A wurde am hinteren rechten Kotflügel beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

3. Unfallort : 65428 Rüsselsheim, Karlsbader Straße 53 Unfallzeit: Freitag, 30.08.2013, 19.37 Uhr Ein 40-jähriger Mann aus Polen befuhr mit seinem Pkw rückwärts die Zufahrt des dortigen Hotels und beschädigte dabei einen anderen, auf dem Hotel-Parkplatz abgestellten Pkw. Der dabei an beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf ca. 1500 Euro geschätzt. Da der Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluß stand, wurde er mit zur Dienststelle genommen, wo eine Blutentnahme angeordnet wurde. Sowohl sein Führerschein, als auch eine in der Ablage der Fahrertür vorgefundene Gaspistole wurde sichergestellt, da es sich um ein polnisches Fabrikat ohne erforderliches Prüfzeichen handelt. Da der Fahrer in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde zur Durchführung des Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung erhoben.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Kerstan
Polizeihauptkommissar

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: