Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erzhausen: Gartenhütte fast vollständig niedergebrannt
Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung

Erzhausen (ots) - Am Dienstagnachmittag (27.8.2013) ist eine Gartenhütte in Nähe des Reit- und Fahrvereins fast vollständig niedergebrannt. Ein Zeuge hatte den Brand kurz nach 17 Uhr gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Erzhausen, die schnell an der Brandstelle eintraf, löschte das Feuer. Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Darmstadt ist zumindest von fahrlässiger Brandstiftung auszugehen. Im Zusammenhang mit dem Brand könnte ein etwa 50-55 Jahre alter Radfahrer mit kurzen grauen Haaren ein wichtiger Zeuge sein. Er wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969 0 mit dem Kommissariat 10 in Verbindung zu setzen. Bereits am 31. Juli 2013 standen Seitenläufe und die Front der gleichen Hütte in Flammen (wir haben berichtet).

Meldung vom 1.8.2013:

http://www.presseportal.de/print/2525978-pol-da-brand-einer-gartenhuette-in-erzhausen.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: