Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

27.01.2020 – 15:55

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster - Handtasche geraubt

Neumünster (ots)

200127-3-pdnms Handtasche geraubt

Neumünster. Zwei Unbekannte raubten einer 90-jährigen Fußgängerin am Sonntagnachmittag (26.01.20, 14.30 Uhr) die Handtasche. Der Raub ereignete sich in der Haartallee, dem Verbindungsweg zwischen der Plöner Straße und der Brüggemannstraße. Das Duo fragte zunächst nach dem Weg in die Lornsenstraße, entrissen der alten Dame dann aber den Rollator, woraufhin sie stürzte. Mit der silberfarbenen Handtasche (Inhalt persönliche Papiere und ein geringer Bargeldbetrag) flüchteten die Männer zu Fuß. Die 90-Jährige gab an, nicht verletzt worden zu sein. Täterbeschreibung: 1. Etwa 190 cm groß, blond, 20 Jahre jung, sprach mit Akzent, helle Jacke. 2. Etwas kleiner als 190 cm, sonst Beschreibung wie 1. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 9450 an die Polizei.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Neumünster
Weitere Meldungen aus Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster