Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

20.08.2018 – 16:20

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 180820-1-pdnms Kind wird von Bus erfasst

Neumünster (ots)

180820-1-pdnms Kind wird von Bus erfasst

Neumünster / Am 20.08.2018, gegen 15.00 Uhr überquerte ein 6-jähriges Kind die Christianstraße in Höhe Nr. 80 und achtete dabei nicht auf einen Bus, der in Richtung Innenstadt fuhr. Die Busfahrerin bremste, konnte allerdings nicht mehr vermeiden, dass es noch zu einer Berührung mit dem Kind kam. Das Kind stürzte und wurde leicht verletzt. Weiterhin stürzten durch das strake Abbremsen zwei Fahrgäste (1 Kind 11 Jahre alt und eine Frau 53 Jahre alt). Die Busfahrerin erlitt einen Schock. Die beiden Kinder wurden in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster eingeliefert und verbleiben dort vorsorglich zur Beobachtung.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster