PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

20.12.2021 – 16:18

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Einbrecher stehlen Schmuck +++ Mehrere Unfallfluchten im Rheingau-Taunus-Kreis

Bad Schwalbach (ots)

1. Schmuck bei Einbruch gestohlen, Heidenrod-Laufenselden, Tulpenweg, Sonntag, 19.12.2021, 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr

(fh)Am Sonntagnachmittag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Tulpenweg in Heidenrod-Laufenselden ein und entwendeten dabei hochwertigen Schmuck. Der oder die Täter suchten im Zeitraum von 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr das Anwesen der Geschädigten auf und brachen dort gewaltsam über eine rückseitige Terrassentür ein. Im Haus angekommen, wurden mehrere Räume nach Wertgegenständen durchsucht und letztlich Schmuck gestohlen. Im Anschluss an die Tat gelang den Einbrechern unbemerkt die Flucht.

Die zuständigen Ermittler der Polizeidirektion Rheingau-Taunus haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer 06124/70780.

2. Hoher Schaden bei Unfallflucht, Bad Schwalbach, Martha-von-Opel-Weg, Sonntag, 19.12.2021, 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

(fh)Am Sonntagnachmittag kollidierte ein bislang flüchtiges Fahrzeug im Martha-Opel-Weg in Bad Schwalbach mit einem geparkten Pkw und verursachte dadurch einen erheblichen Sachschaden. Zwischen 13:30 Uhr und 15:00 Uhr stieß das unfallverursachende Fahrzeug gegen einen geparkten weißen Ford Transit, sodass an der vorderen Stoßstange und dem Radkasten an der Fahrerseite ein Schaden von circa 5.000 Euro entstand. Die unfallverursachende Person fuhr einfach davon, ohne ihren Pflichten nachzukommen.

Die Polizeistation Bad Schwalbach nimmt Hinweise zu der Unfallflucht unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 entgegen.

3. Unfallflucht in Wehen, Taunusstein-Wehen, Platter Straße, Mittwoch, 15.12.2021, 07:30 Uhr bis 14:15 Uhr

(fh)Bereits am Mittwoch, dem 15.12.2021 kam es in der Platter Straße in Taunusstein-Wehen zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der die Polizei nun auf die Mithilfe der Bevölkerung hofft. Im Zeitraum von 07:30 Uhr bis 14:15 Uhr parkte ein schwarzer VW Touran in der Platter Straße in Höhe der Hausnummer 36. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte mutmaßlich beim Befahren der Platter Straße in Richtung der Bundesstraße 417 den VW an der linken Fahrzeugseite. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro.

Die Polizeistation Bad Schwalbach nimmt Hinweise zu der Unfallflucht unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 entgegen.

4. Zeugensuche nach Unfallflucht, Taunusstein-Hahn, Grillparzerstraße, Samstag, 18.12.2021, 16:30 Uhr bis Sonntag, 19.12.2021, 15:00 Uhr

(fh)Am Wochenende wurde ein Fahrzeug in der Grillparzerstraße in Taunusstein-Hahn angefahren. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag beschädigte ein bislang unbekannter Pkw einen schwarzen Jeep Renegade im Bereich der Beifahrerseite, welcher auf einem Anwohnerparkplatz stand. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich. Der Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle.

Die Polizeistation Bad Schwalbach nimmt Hinweise zu der Unfallflucht unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen