Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

24.12.2018 – 16:25

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Verkehrsunfall nach medizinischem Notfall; 78-jähriger erleidet vermutlich einen Herzinfarkt und verstirbt im Krankenhaus

Kassel (ots)

Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Tag in Kassel, Martinsplatz 3.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Polizeibeamten des Polizeirevier Mitte berichten, befuhr gg. 11.45 Uhr ein 78-jähriger mit seinem Fahrzeug den Martinsplatz. Vermutlich infolge eines während der Fahrt erlittenen Herzinfarktes verlor der 78-jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei wurden insgesamt fünf geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, verstarb der 78-jährige wenig später in einem Krankenhaus.

Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt 7000 Euro beziffert.

Die weiteren Unfallermittlungen werden durch das zuständige Polizeirevier Mitte geführt.

Rückfragen bitte an:
Jens Heine (PHK)
Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung