Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Waldeck-Frankenberg: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Kassel (ots) - Am frühen Samstagmorgen ereignete sich gegen 03:00 Uhr auf der Bundesstraße 485 bei Bad Wildungen ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 27-jähriger PKW-Fahrer aus Edertal befuhr mit seinem VW Golf die Bundesstraße 485, aus Richtung Bad Wildungen kommend, in Fahrtrichtung Giflitz. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der allein im Fahrzeug sitzende Unfallbeteiligte mit seinem Golf nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr eine Schutzplanke und prallte anschließend frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Rettungsschere von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwerste Verletzungen im Brustbereich und wurde in eine Kasseler Klinik transportiert. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 18.000,- Euro. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 485 im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen haben die Unfallermittlungen aufgenommen.

Frank Jochheim, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: