Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Immenhausen (Landkreis Kassel): Unbekannte stiegen in Maschinenbauunternehmen ein: Zeugen des nächtlichen Einbruchs gesucht

Kassel (ots) - Bislang unbekannte Täter stiegen in der Nacht zum heutigen Freitag in ein Maschinenbauunternehmen in Immenhausen ein und erbeuteten kleinere Bargeldbeträge aus Kaffeekassen. Der Schaden, den sie dabei anrichteten, übersteigt den Wert der Beute um ein Vielfaches. Nun erhoffen sich die Ermittler der Polizeistation Hofgeismar mit der Veröffentlichung des Falls, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Der Einbruch in das Unternehmen an der Serastraße war am heutigen Freitagmorgen gegen 5:30 Uhr bekannt geworden. Ein Mitarbeiter entdeckte die Tat und verständigte die Polizei. Die Beamten der Hofgeismarer Polizei stellten fest, dass die Täter bereits geflüchtet und offenbar in der Nacht eingebrochen waren. Sie hatten zunächst eine Tür zum Gebäude und anschließend mehrere Türen innerhalb des Unternehmens mit massiver Gewalt aufgebrochen. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen und ließen Bargeld Höhe von rund 50 Euro mitgehen. Der Schaden, den sie durch die Aufbrüche anrichteten, könnte sich auf mehrere Tausend Euro belaufen. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Nun bitten die ermittelnden Beamten der Polizeistation Hofgeismar Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel.: 05671 - 99280 an die Polizei Hofgeismar oder Tel.: 0561 - 9100 an die Polizei in Kassel zu wenden.

Torsten Werner Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: