Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Nieste (Landkreis Kassel): Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich K4/K6 (Königsalm) mit drei Verletzten

Kassel (ots) - Am gestrigen Donnerstagabend ereignete sich im Kreuzungsbereich K 4 / K 6 (Königsalm) ein Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen zum Teil schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt .

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Polizeibeamten des Polizeirevier Ost berichten, ereignete sich der Unfall gegen 19:55 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr eine 65-jährige die Kreisstraße 4, aus Richtung Heiligenrode kommend, in Fahrtrichtung Königsalm. Die 37-jährige Fahrerin des anderen unfallbeteiligten Fahrzeuges befuhr die K 6, aus Richtung Nieste, in Fahrtrichtung Kaufungen. Im Kreuzungsbereich der Königsalm missachtete die 65-jährige die Vorfahrt der 37-jährigen, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Dabei erlitten sowohl die 65-jährige, als auch die 37-jährige und ihr 73-jährige Beifahrer zum Teil schwere Verletzungen. Alle drei Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten war der Kreuzungsbereich für ca. 2 ½ Stunden gesperrt.

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6500 Euro.

Die weiteren Unfallermittlungen werden durch das zuständige Polizeirevier Ost geführt.

Rückfragen bitte an:
Jens Heine (PHK)
Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: