Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

20.07.2018 – 13:11

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Unfallflucht in der Schwarzenbergstraße durch vermutlich größeres Fahrzeug: Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei suchen nach einer Unfallflucht Mitte der Woche in der Schwarzenbergstraße im Kasseler Stadtteil Kirchditmold nach Zeugen, die Hinweise auf den bislang unbekannten und von der Unfallstelle geflüchteten Verursacher geben können. Er war mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten VW Golf gestoßen und hatte an diesem einen Schaden von rund 2.500 Euro hinterlassen.

Wie die Ermittler berichten, handelte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug vermutlich um einen größeren Wagen, möglicherweise ein Lkw. Die Spurenlage lässt zudem vermuten, dass der Fahrer mit seinem Fahrzeug beim Rangieren gegen den vor der Hausnummer 35 abgestellten Wagen gestoßen war. An dem schwarzen Golf Plus einer Anwohnerin war die Fahrerseite im Bereich der Fahrertür und des Fahrzeugrahmens eingedrückt und verkratzt worden. Die Unfallzeit lässt sich bisher auf den Zeitraum zwischen Dienstagabend, 22 Uhr, und Mittwochabend, 18:30 Uhr, eingrenzen.

Zeugen, die den Ermittler der Unfallfluchtgruppe Hinweise auf den Verursacher geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel