Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

18.06.2018 – 15:33

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Helsa (Landkreis Kassel): Unbekannter versucht Lkw in Brand zu setzen; Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots)

In der Nacht zum heutigen Montag hatte ein Mann auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle einen Feuerschein an einem abgestellten Lkw wahrgenommen und unmittelbar über Notruf die Feuerwehr verständigt. Nun sucht die Polizei Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen hatten.

Wie die eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost berichten, hatte ein unbekannter Täter offenbar kurz vor 1 Uhr zusammengerollte Zeitungen und Werbeprospekte unter den Kastenaufbau eines Lkw gesteckt und angezündet, der auf einem Privatgrundstück in der Siedlung Waldhof geparkt war. Die Freiwilligen Feuerwehrleute aus Helsa waren schnell vor Ort und konnten Schlimmeres verhindern. Das Feuer hatte bis dahin lediglich einen geringen Schaden an dem Lkw verursacht.

Die Ermittler des für Branddelikte zuständigen Kommissariats 11 suchen nun nach Zeugen, die Angaben zu dem Täter oder zu verdächtigen Fahrzeugen machen können. Diese melden sich bitte unter 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

Jürgen Wolf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0561 - 910 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell