Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

11.10.2019 – 14:12

Polizei Mettmann

POL-ME: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Ratingen - 1910046

POL-ME: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Ratingen - 1910046
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Bei einem Verkehrsunfall an der Dieselstraße in Ratingen-West ist am Freitagmorgen (11. Oktober 2019) eine 42 Jahre alte Radfahrerin schwer verletzt worden.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen der Polizei fuhr die Ratingerin gegen 9:10 Uhr mit ihrem Fahrrad über den Fahrradweg auf der Dieselstraße in Richtung Kaiserswerther Straße. Zeitgleich beabsichtigte eine 28-jährige Duisburgerin mit ihrem VW Polo von dem Gelände eines Autohauses auf die Dieselstraße abzubiegen. Dabei übersah sie die von rechts kommende Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die 42-jährige Radfahrerin stürzte zu Boden, wobei sie schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von einigen Hundert Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell