Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

27.08.2019 – 10:51

Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Straße - Heiligenhaus - 1908145

POL-ME: Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Straße - Heiligenhaus - 1908145
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am frühen Montagabend des 26.08.2019, gegen 17.50 Uhr, kam es an der Kreuzung Abtskücher Straße / Nordring / Hülsenstraße in Heiligenhaus zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 20-jährige Frau aus Heiligenhaus hatte die Abtskücher Straße, aus Richtung Pinner Straße (B 227) kommend, bergab in Richtung Abtsküche befahren. An der vorgenannten Kreuzung musste sie mit ihrem silbernen PKW Kia Picanto zunächst vor Rotlicht zeigender Ampel stoppen. Als sie dann bei grüner Ampelschaltung nach links in den Nordring abbiegen wollte, dabei aber dem entgegenkommenden schwarzen PKW Smart Fortwo einer 22-jährigen Frau aus Heiligenhaus Vorrang gewähren musste, verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren PKW. Der KIA rutschte auf die Gegenfahrbahn, wo es zur schweren Kollision mit dem entgegenkommenden Smart kam.

Bei der Kollision der zwei PKW wurden beide Fahrzeugführerinnen schwer verletzt und deshalb mit Rettungswagen in eine nahe Klinik gebracht, wo sie zur stationären ärztlichen Behandlung verblieben. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 12.000,- Euro. Die zwei Unfallwagen wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Rettungs-, Bergungs- und Unfallaufnahmearbeiten musste die Kreuzung für mehrere Minuten komplett gesperrt werden. Hierdurch kam es aber nur zu geringen Verkehrsstörungen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell