Polizei Mettmann

POL-ME: Motorradfahrer schwer verletzt -Velbert-1805095

POL-ME: Motorradfahrer schwer verletzt -Velbert-1805095
Bild1

Mettmann (ots) - Am 21.05.2018, gegen 10:25 h, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt und ein weiterer schwer verletzt wurde. Ein 52-jähriger Ratinger befuhr mit seiner Harley-Davidson die Straße Hespertal in Fahrtrichtung Velbert. Hinter ihm befuhr ein 45 -jähriger Gladbecker mit seinem Motorrad Suzuki ebenfalls die Straße Hespertal in Fahrtrichtung Velbert. Der 52-jährige Ratinger wollte an der Einmündung zur Straße Hefel nach links in Fahrtrichtung Essen abbiegen. Dies sah der 45-jährige Gladbecker zu spät, konnte nicht mehr abbremsen und fuhr auf die Harley-Davidson auf. Durch die Kollision stürzten beide Motorradfahrer zu Boden. Der Fahrer der Harley -Davidson wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Der Fahrer der Suzuki verletzte sich schwer und wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, wo er zur stationären Behandlung verbleiben musste. An den Motorrädern entstand ein Gesamtschaden von ca. 16.000 Euro. Die Straße war während der Unfallaufnahme befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: