Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

10.05.2018 – 17:16

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Lorenz Süd-Moislinger Allee / Radfahrer verletzte sich schwer

Lübeck (ots)

Als die Radbremse nicht wirkte, versuchte ein Fahrradfahrer sich an einem parkenden Pkw abzustützen. Dabei durchbrach sein Arm die Autoscheibe und der Mann verletzte sich schwer.

Am heutigen Donnerstag (10.05.) fuhr ein 33-jähriger Lübecker kurz vor 12:00 Uhr in der Moislinger Allee mit seinem Fahrrad in Richtung Innenstadt. Als er bremsen wollte griffen offenbar die Bremsen nicht richtig und er versuchte sich an einem parkenden Pkw abzustützen. Dabei durchbrach er mit dem linken Arm die Heckscheibe des Fahrzeuges und verletzte sich schwer. Der Lübecker wurde in ein Krankenhaus gefahren. Lebensgefahr besteht zum jetzigen Zeitpunkt nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell