Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

30.04.2020 – 15:29

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Antriebsmotor eines Rettungsbootes gestohlen

Ratzeburg (ots)

30. April 2020 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 28. Bis 29. April 2020 - Ratzeburg

In dem Zeitraum vom 28.0.2020 bis zum 29.04.2020 wurde in Ratzeburg, in der Straße Schloßwiese, bei der dortigen DLRG-Station ein Außenbordmotor eines Rettungsbootes entwendet.

Das DLRG-Rettungsboot war am Bootssteg des Ratzeburger Sees mit einer Kette und einem Vorhängeschloss gesichert.

Die unbekannten Täter durchtrennten die Kette und entwendeten zunächst das gesamte Rettungsboot. Das Boot wurde durch die Täter zum Ufer des Sees, zwischen Schloßwiese und dem alten Klärwerk, geschleppt. Am Ufer angekommen, montierten sie den Außenbordmotor ab und ließen das Rettungsboot zurück. Durch den Bootswart der dortigen Ruderakademie wurde das Rettungsboot gefunden.

Der entstandene Sachschaden und der Wert des Motors werden auf insgesamt 23.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Ratzeburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:

Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht? Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Ratzeburger See, im Bereich der Schloßwiese, und in der näheren Umgebung aufgefallen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Ratzeburg unter der Telefonnummer 04541 / 80 90.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Conny Habo
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell