Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

10.01.2019 – 14:07

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Fahrzeughalter ist aufgetaucht -Nachtrag (Bezug: Meldung vom 10.1.19 "Fahrer nach Unfall verschwunden - Polizeihubschrauber im Einsatz- Polizei sucht Zeugen");

Marburg-Biedenkopf (ots)

Fahrzeughalter ist aufgetaucht -Nachtrag (Bezug: Meldung vom 10.1.19 "Fahrer nach Unfall verschwunden - Polizeihubschrauber im Einsatz- Polizei sucht Zeugen")

Dautphetal- Holzhausen am Hünstein: Der Halter des Renault Laguna ist wieder da. Wie der Polizei von Verwandten telefonisch gemeldet wurde, geht es ihm gut und er ist unverletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Jürgen Schlick

Meldung von heute Morgen

Fahrer nach Unfall verschwunden - Polizeihubschrauber im Einsatz- Polizei sucht Zeugen

Dautphetal- Holzhausen am Hünstein: Auf dem winterglatten Verbindungsweg zwischen Holzhausen und Steinperf krachte ein Autofahrer am Mittwochabend, 9. Januar mit seinem schwarzen Renault Laguna gegen einen Baum. Ein Zeuge entdeckte den verlassenen Wagen kurz vor Mitternacht und alarmierte die Polizei. Geringe Blutspuren im Fahrzeuginneren lassen darauf schließen, dass sich der Fahrer bei dem Aufprall verletzte. Die Polizei setzte daraufhin sofort einen Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera ein, um nach dem vermutlich verletzten Fahrer zu suchen. Die umfassenden Fahndungsmaßnahmen brachten bisher keinen Erfolg. Der Unfall ereignete sich zwischen 18 Uhr und 23.30 Uhr auf der spiegelglatten Fahrbahn. Der bis dato Unbekannte kam an einer Steigung in einer Rechtkurve ins Schleudern, kam nach links von der Straße ab und prallte mit dem Renault gegen einen Baum. Seit dem Vorfall fehlt von dem Fahrer jeder Spur. Er entfernte sich anschließend vermutlich zu Fuß oder ließ sich von einem anderen Autofahrer abholen Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall und dem Unfallverursacher machen können. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf