Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

18.09.2018 – 09:42

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Wieder Unfallflucht in der Calvinstraße;Skoda angefahren;Alkoholisiert gegen Betonpfosten;Tritt gegen Regenrinne;Zaun beschädigt;Marihuana auf Kiga-Gelände gefunden;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Wieder Unfallflucht in der Calvinstraße

Marburg: Bereits gestern berichtete die Polizei über eine Unfallflucht am 16. September in der Calvinstraße. Am Montag, 17. September krachte es dort zwischen 5 und 7.30 Uhr erneut. Ein Unbekannter touchierte beim Vorbeifahren einen geparkten Suzuki Swift hinten links und hinterließ einen Schaden von 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Skoda angefahren

Marburg: In der Sankt-Martin-Straße missglückte zwischen Samstag, 15. September, 14 Uhr und Sonntag, 16. September, 15 Uhr ein Parkmanöver. Der Unbekannte fuhr hinten rechtes gegen einen weißen Skoda Fabio und hinterließ einen Schaden von 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Alkoholisiert gegen Betonpfosten

Wetter: Im Ortskern von Unterrosphe fuhr eine 42-Jährige mit ihrem Pkw am späten Montagabend, 17. September gegen den Betonpfosten einer Gartenmauer und verursachte insgesamt einen Schaden von 3500 Euro. Die Polizei veranlasste bei der erheblich alkoholisierten Frau eine Blutentnahme und stellte den Führerschein sicher.

Tritt gegen Regenrinne

Neustadt: Nur geringen Schaden verursachte ein Unbekannter am Montag, 17. September zwischen 15 und 18 Uhr an einem Wohnhaus in der Hindenburgstraße. Der Randalierer trat gegen das Fallrohr einer Regenrinne und machte sich aus dem Staub. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Zaun beschädigt

Bad Endbach-Bottenhorn: Mit Tritten beschädigten Unbekannte zwischen Samstag, 15. September, 17 Uhr und Sonntag, 16. September, 10 Uhr einen Sichtschutzzaun aus Holz. Dabei entstand ein Schaden von 100 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten in Gladenbach, Tel. 06462- 9168130.

Marihuana auf Kiga-Gelände gefunden

Marburg-Wehrda: Spuren deuten darauf hin, dass Unbekannte zwischen Freitag, 14. September, 18 Uhr und Montag, 17. September, 7 Uhr ein Trinkgelage auf dem Spielplatz eines Kindergartens in der Magdeburger Straße veranstalteten. Eine Mitarbeiterin fand dort am Montagmorgen neben Müll ein Tütchen mit einer geringen Menge Marihuana und übergab das Rauschgift der Polizei. Hinweise zu dem Geschehen am Wochenende nimmt die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Krad gestohlen

Marburg: Ein Kleinkraftrad der Marke Keeway stahl ein Unbekannter zwischen Freitag, 14. September, 18 Uhr und Montag, 17. September, 14 Uhr in der Bismarckstraße. Das Krad mit einem Zeitwert von 400 Euro stand vor dem Eingang eines Mehrfamilienhauses und war mit einem Lenkradschloss gesichert. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf