Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

21.06.2019 – 12:26

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Pressemeldungen vom 21.6.2019 Routinekontrolle in Butzbach ++ Räuber bleibt erfolglos in Bad Nauheim ++ Ohne Führerschein in Gedern ++ u.a.

Friedberg (ots)

Pressemeldungen vom 21.6.2019

Satz Komplettreifen entwendet Butzbach: Auf dem Pendlerparkplatz in Griedel herrschte zwischen Mittwoch 20 Uhr und Donnerstag 6.40 Uhr Selbstbedienungsmentalität. Diebe bockten einen Mercedes E-Klasse offenbar mit Wagenheber und Backsteinen auf und entwendeten alle vier Reifen samt Felgen. Der nach der Nachtschicht zurückkehrende Besitzer des Autos musste die Tat früh morgens feststellen. Die Felgen des Herstellers Carlsson und die Reifen der Firma Nexen haben einen Wert von etwa 2700 Euro. Hinweise auf den Diebstahl nimmt die Polizei in Butzbach, Tel.: 06033/7043-0 entgegen.

Routinekontrolle Butzbach: Bei den Tischtennisplatten im Schlosspark unterzog eine Streife der Polizei Butzbach am Donnerstag gegen 23.10 Uhr Heranwachsende einer Routinekontrolle. Bei einem 20-Jährigen fanden die Gesetzeshüter eine kleine Menge Marihuana in dessen Bauchtasche. Das Betäubungsmittel stellten sie sicher, den junge Mann entließen sie im Anschluss nach Hause. Die bislang reine Weste des Herrn ist nun befleckt. Gegen ihn läuft jetzt ein Strafverfahren wegen Besitz und Erwerb von Drogen.

Räuber bleibt erfolglos Bad Nauheim: Mit einem vorgehaltenen Messer drohte ein Tankstellenräuber dem Kassierer in der Frankfurter Straße. Die Tat geschah bereits am Dienstag gegen 22.15 Uhr. Ohne der Forderung nach Bargeld nachzukommen verjagte der Angestellte den Räuber, der in Richtung des Netto-Marktes zu Fuß floh. Der Flüchtige wird beschrieben als etwa 170 bis 180 cm großer Mann mit schmaler Statur und dunklen Augen. Er habe schwarzes Haar und schwarze Kleidung getragen. Sein Gesicht habe er mit einem Tuch verdeckt. Das vorgehaltene Messer habe eine auffällige weiße Klinge gehabt. Hinweise auf den Mann nimmt die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 entgegen.

Nur 10 Minuten... Friedberg: Eine Seniorin holte am Mittwoch gegen 12.55 Uhr ihr Enkelchen von der Schule ab. Dazu parkte sie ihren Dacia Duster in der Straße "Am Eselspfad". Als sie etwa 10 Minuten später samt Enkel zum Auto zurück kam musste sie feststellen, dass jemand eine Delle und Kratzer in den linken vorderen Kotflügel gefahren hatte. Ohne sich zu erkennen zu geben, flüchtete der Unfallfahrer und ließ den Schaden im Wert von ca. 1000 Euro zurück. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 in Verbindung zu setzen.

Verletzte nach Zusammenstoß mit Roller Niddatal: Fast eine Stunde musste die Ortsdurchfahrt von Assenheim am Mittwoch wegen eines schweren Verkehrsunfalls gesperrt werden. Gegen 18.45 Uhr verlangsamte der Fahrer eines weißen Opel seine Fahrt, um in der Nieder-Wöllstädter-Straße zu wenden. Der ihm folgende Fahrer eines Yamaha-Rollers bemerkte dies nicht und fuhr offenbar ungebremst in den PKW hinein. Mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen brachte ein Rettungswagen den 57-jährigen Rollerfahrer aus dem Wetteraukreis ins Krankenhaus nach Bad Nauheim. Da der Verdacht bestand, dass beim Unfall Alkohol im Spiel war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Auch der Fahrer des Opel verletzte sich beim Zusammenstoß leicht und musste in das Friedberger Krankenhaus eingeliefert werden. Am Roller und am Auto entstanden Schäden in Höhe von ca. 3500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 in Verbindung zu setzen.

E-Bike gestohlen Büdingen: Auf dem Weg zur Berufsschule schloss ein junger Mann sein elektro-betriebenes Mountainbike am Mittwoch gegen 6.30 Uhr in der Bahnhofstraße an einem Zaun an. Als er gegen 14.30 Uhr zurückkam, war das Rad der Marke Serious, Typ Bear Rock Power in matt grau nicht mehr vor Ort. Diebe hatten das etwa 2000 Euro teure E-Mountainbike gestohlen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 in Verbindung zu setzen.

Ohne Führerschein unterwegs Gedern: Von seinem Hochsitz aus beobachtete ein Jäger am Mittwoch gegen 20.25 Uhr, einen Unfall auf der Straße zwischen Gedern und Wenings. Er alarmierte Rettungsdienst und Polizei. Offenbar aufgrund von Alkoholkonsum verlor der 37-jährige Fahrer eines Hyundai auf seinem Weg von Wenings nach Gedern in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte durch den Straßengraben und landete jenseits der Gegenfahrbahn im Feld. Sein Auto dürfte Totalschaden beim Crash davongetragen haben. Der Unfallfahrer, sowie sein 38-jähriger Beifahrer haben Glück und verletzen sich nicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme fällt den Polizisten allerdings eine Alkoholfahne des Fahrers auf. Ein Test ergibt einen Wert von über 2 Promille in der Atemluft. Der Mann muss eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Einen Führerschein konnte man bei ihm allerdings nicht sicherstellen. Er ist gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Herrenrad gestohlen Bad Vilbel: Obwohl verschlossen, entwendeten bislang unbekannte Diebe ein Herrenrad am Nordbahnhof. Am Dienstag in der Zeit zwischen 6.40 Uhr und 15.30 Uhr knackten sie das Schloss und nahmen das Bulls Sharptail Street in schwarz-blau mit. Das Rad hat einen Wert von ca. 400 Euro. Zeugen, die Hinweise zu Tat, Täter oder dem Verbleib des Rades geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/5460-0 in Verbindung zu setzen.

Corina Weisbrod

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell