Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Viele Einbrüche in der Wetterau - Polizei bittet um Hinweise ++ Garage in Calbach ausgeräumt ++ Fahrräder in Vilbel und Karben geklaut ++ Eternitplatten illegal entsorgt bei Florstadt ++ u.a.

Wer entsorgte diese Platten?
Wer entsorgte diese Platten?

Friedberg (ots) - Automat aufgebrochen

Bad Nauheim: In der Nacht zum heutigen Montag brachen Unbekannte in eine Gaststätte in der Hauptstraße ein, indem sie zwischen 00.15 und 04.45 Uhr eine Tür aufhebelten. In der Gaststätte machten sich die Täter an einem Automaten für Sportwetten zu schaffen und konnten daraus eine geringe Menge Bargeld erbeuten. Um Hinweise in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Einbrecher scheiterten

Bad Nauheim: In der Elisabethstraße in Nieder-Mörlen versuchten Einbrecher in den vergangenen Tagen Beute zu machen. Zwischen Donnerstagmorgen und Sonntagnachmittag hebelten sie an einem Fenster, welches jedoch nicht nachgab. Auch die Scheibe des Fensters bekamen die Täter nicht eingeschlagen. Ohne in das Hausinnere zu gelangen zogen die Täter also ohne Beute wieder von dannen. Um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0. Wer sein Haus ebenfalls bestmöglich vor Einbrechern schützen möchte, der kann sich Tipps und Infos von der Kriminalpolizeilichen Beraterin Sylvia Jacob, Tel. 06031-601-153, holen.

*

Durch die Terrassentüren

Bad Nauheim: Aus zwei Wohnhäusern in der Katharinenstraße in Nieder-Mörlen entwendeten Diebe zwischen 18.45 Uhr am Samstag und 00.30 Uhr am Sonntag Schmuck. Die Täter konnten in die Wohnhäuser gelangen, indem sie die Terrassentüren aufhebelten. Anschließend durchsuchten sie die Häuser nach Wertsachen. Um Hinwiese in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Tür eingeschlagen

Bad Vilbel: Eine Tür zu einer Bar in den hohen Hausnummern der Frankfurter Straße beschädigten Eindringlinge am Freitag, zwischen 01 und 06.30 Uhr. Ziel der Täter und der Grund für die Aufgabe sind nicht bekannt. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, nimmt Hinweise entgegen.

*

Auto beschädigt

Bad Vilbel: In einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in den hohen Hausnummern der Homburger Straße trieben Unbekannte zwischen 17.20 Uhr am Samstag und 12.45 Uhr am Sonntag ihr Unwesen. Drei Reifen eines BMW X5 beschädigte der Täter so, dass die Luft entwich. Zudem verkratzte er die Türen auf der Fahrerseite. Auf rund 1300 Euro beläuft sich der Schaden nach ersten Schätzungen. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise.

*

Modeschmuck mitgenommen

Bad Vilbel: Indem sie ein Fenster aufhebelten gelangten Einbrecher am Samstag, zwischen 17.30 und 18.40 Uhr in ein Reihenhaus in der Altkönigstraße in Dortelweil. Die Täter nahmen Modeschmuck mit, als sie das Haus wieder verließen. Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

*

Fahrrad geklaut

Bad Vilbel: Ein Bulls Sharptail Street Mountainbike im Wert von 300 Euro entwendete ein Dieb am Samstag am Bahnhofsvorplatz am Nordbahnhof. Zwischen 13 und 17 Uhr wechselte das schwarz-grüne Fahrrad ungewollt den Besitzer, obwohl es mit einem Schloss gesichert war. Hinweise auf den Verbleib des Zweirades erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

*

Fast 2 Promille

Büdingen: An der Saline endete am Sonntagmittag, gegen 11.50 Uhr, die Fahrt für einen 46-jährigen Büdinger mit seinem PKW. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von fast 2 Promille. Die Polizei stellte den Führerschein sicher. Der Fahrer musste mit zur Blutentnahme.

*

Garage ausgeräumt

Büdingen: Einen Wert von rund 3500 Euro haben die Sachen, die Diebe zwischen 22 Uhr am Samstagabend und 12 Uhr am Sonntagmorgen aus einer Garage in der Mittelstraße in Calbach entwendeten. Ein Borhammer, ein Hochdruckreiniger, ein Winkelschleifer und ein Komplettsatz Winterräder befanden sich unter Beute. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang.

*

Eternitplatten im Feld entsorgt

Florstadt: Zeugen sucht die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, wegen einer Illegalen Müllentsorgung in der Feldgemarkung von Florstadt. Irgendwann zwischen Freitag (12.Oktober) und Samstag (27. Oktober) entsorgte ein Unbekannter rund 1,3 Kubikmeter Eternitplatten auf einem Feldgrundstück zwischen Nieder-Florstadt und dem Flughafen Reichelsheim an der Kreisstraße 178. Das Grundstück ist über einen Feldweg erreichbar und von der Kreisstraße her einsehbar, so dass die Polizei hofft, dass Passanten die Illegale Müllablagerung beobachten konnten.

*

Beetle verkratzt

Friedberg: Reparaturkosten von rund 5000 Euro kommen auf den Halter eines grauen VW Beetle zu, nachdem Vandalen ihn am vergangenen Mittwoch verkratzten. Zwischen 17 und 19 Uhr stand der PKW in der Kaiserstraße im Bereich der Hausnummer 40, als die Täter den Lack der rechten Fahrzeugseite komplett beschädigten. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

E-Bike gestohlen

Karben: Einen Wert von 2200 Euro hat das graue Bulls Twenty E-Bike, welches ein Dieb zwischen 17 Uhr am Freitag und 08 Uhr am Samstag aus einem Hinterhof in der Bahnhofstraße in Groß-Karben entwendete, obwohl es mit einem Schloss gesichert war. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise auf den Verbleib des Pedelec.

*

Einbruchversuch

Ober-Mörlen: Am Samstag, zwischen 16.30 und 20.10 Uhr, versuchten Einbrecher in ein Wohnhaus im Habichtsweg in Langenhain-Ziegenberg zu gelangen. Da es den Tätern offenbar nicht gelang das Fenster aufzuhebeln, beschädigten sie die Scheibe. Das Haus betraten die Täter anschließend jedoch nicht. Warum sie die Tat beendeten ist unklar. Möglicherweise wurden sie gestört. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, bittet um Hinweise.

*

Terrassentür aufgehebelt

Rosbach: In der Nonn in Ober-Rosbach durchwühlten Einbrecher am Wochenende ein Einfamilienhaus und durchsuchten es nach Wertsachen. Was genau die Täter dabei erbeuten konnte ist noch nicht bekannt. Zwischen 18 Uhr am Samstag und 08 Uhr am Sonntag gelang es ihnen in das Haus zu gelangen, indem sie eine Terrassentür aufhebelten. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

Das könnte Sie auch interessieren: