Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

24.10.2018 – 21:28

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Schiffsunfall

Rhein-KM 518,900, Höhe Winkler Bucht, Höhe der Fähre Ingelheim/Mittelheim (ots)

Am Mi., 24.10.18, um 16:15 Uhr befuhr ein Sportmotorboot, besetzt mit zwei Personen, die Bundeswasserstraße Rhein zu Tal. Im Bereich Rhein-KM 518,9 wollte der Verursacher von der Fahrwasserstraße in die Winkler Bucht Höhe der Fähre Ingelheim/Mittelheim einfahren. Dabei setzte die Barkasse außerhalb der Fahrwassers auf und kam aus eigener Kraft nicht von der Untiefe herunter. Der Havarierte konnte unter der Hilfe von einem leichten Streifenboot der WSPSt. von seiner misslichen Lage befreit werden. Es kam weder zu einem Personenschaden noch zu einem Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeistation Rüdesheim
Am Hafen
65385 Rüdesheim am Rhein
Te.: 06722/4036-0




Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 - 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529
https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp
olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung