Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

11.01.2019 – 10:19

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Sondermeldung der Polizei Wiesbaden

Wiesbaden (ots)

Wiesbaden, Mainzer Straße, 11.01.19, 08:50 Uhr,

(br) Nachdem beim Landgericht in Wiesbaden ein Hinweis per E-Mail mit Verdacht auf einen gefährlichen Gegenstand innerhalb des Justizzentrums eingegangen ist, kommt es dort aktuell zu einem Polizeieinsatz. Aufgrund des Inhaltes der E-Mail kann eine mögliche Gefahr für Personen rund um das Justizzentrum nicht ausgeschlossen werden. Aus Sicherheitsgründen werden das Justizgebäude und weitere Gebäude in der unmittelbaren Nähe geräumt und Durchsuchungsmaßnahmen eingeleitet. In diesem Zusammenhang kommt es auf der Mainzer Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1041 / 1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung