Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

18.10.2018 – 13:43

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis

Wiesbaden (ots)

Wiesbaden

1. 17-Jähriger überfallen, Mainz-Kastel, Castellumstraße, 17.10.2018, gg. 13.20 Uhr

(ho)Zwei jugendliche Täter haben gestern Mittag bei einem Überfall auf einen 17-Jährigen dessen Handy entwendet. Der Geschädigte war zunächst mit den beiden Tätern in einem Stadtbus unterwegs und verließ diesen an der Haltestelle Castellumstraße. Dabei wurde er von dem Duo verfolgt und von einem der jungen Männer schließlich angesprochen. Dabei erhielt der Geschädigte mehrere Schläge ins Gesicht und stürzte daraufhin zu Boden. Sein hochwertiges Handy fiel ihm dabei aus seiner Hosentasche und wurde schließlich von einem der Räuber ergriffen. Mit der Beute flüchteten die Täter unerkannt vom Tatort. Sie wurden beide als ca. 1,70 Meter groß, ca. 16 bis 17 Jahre alt, mit schwarzen Haaren und beide mit schwarzen Jogginganzügen bekleidet, beschrieben. Den Aussagen des Geschädigten zufolge soll es sich mutmaßlich um türkische Staatsangehörige handeln, von denen einer eine Brille trug. Hinweise zu Identität der jungen Räuber nimmt das Wiesbadener Haus des Jugendrechts unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

2. Streit eskaliert und endet im Krankenhaus, Mainz-Kostheim, Steinern Straße, 17.10.2018. ab 10.45 Uhr

(ho)Gestern Vormittag eskalierte in einem Schrebergarten ein Streit zwischen zwei Familienangehörigen im Alter von jeweils 78 Jahren derart, dass es zu einer folgenschweren Auseinandersetzung kam. Dabei schlug einer der Beteiligten seinem Kontrahenten so heftig mit einer Holzlatte auf den Kopf, dass dieser schwer verletzt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen wurde. Ersten Ermittlungen zufolge soll bei der Auseinandersetzung auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Der Ablauf der Tat ist derzeit noch unklar und Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen. Mögliche Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit dem 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2240 in Verbindung zu setzen.

3. Mit Stehtischen geworfen, Wiesbaden, Wellritzstraße, 17.10.2018, gg. 22.20 Uhr

(ho)Ein unbekannter Mann ist gestern in der Wellritzstraße ausgerastet und hat mit zwei Stehtischen nach einer 42-jährigen Frau geworfen. Die Geschädigte wurde von einem der Tische getroffen und leicht verletzt. Der Grund für den Angriff ist derzeit noch unklar. Durch die Tat wurden auch zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt, wobei ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro entstand. Nach der Tat flüchtete der Angreifer und konnte auch im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Er sei etwa 40 Jahre alt, habe lange, schwarze Haare, sei türkischer Herkunft und in der Wellritzstraße bekannt. Hinweisgeber, die Angaben zu seiner Identität machen können, werden gebeten, das 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 zu informieren.

4. Mercedes Sprinter aufgebrochen - Werkzeuge entwendet, Wiesbaden-Biebrich, Klagenfurter Ring, 16.10.2018, 22.00 Uhr bis 17.10.2018, 07.00 Uhr,

(pl)Auf die in einem geparkten Mercedes Sprinter belassenen Werkzeuge hatten es Autoaufbrecher in der Nacht zum Mittwoch im Klagenfurter Ring abgesehen. Die Täter schlugen eine Türscheibe des betroffenen Fahrzeugs ein und entwendeten hieraus Werkzeuge im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345- 0 zu melden.

5. Unfallflucht mit hohem Sachschaden, Wiesbaden-Dotzheim, Sonnenblumenweg, Wiesbaden-Nordenstadt, Goethering, 16.10.2018, 22.00 Uhr bis 17.10.2018, 15.00 Uhr,

(pl)Bei einem Verkehrsunfall in Dotzheim oder in Nordenstadt ist zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag ein geparkter schwarzer BMW erheblich beschädigt worden. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Der betroffene Pkw war zwischen Dienstagabend, 22.00 Uhr, und der Nacht zum Mittwoch, 02.30 Uhr, im Sonnenblumenweg in Dotzheim auf dem Parkplatz eines Studentenwohnheims abgestellt. Im Anschluss daran parkte der Geschädigte seinen BMW im Goethering in Nordenstadt am Fahrbahnrand und musste dann am Mittwochnachmittag, gegen 15.00 Uhr, frische Beschädigungen im Bereich der Fahrertür feststellen. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Regionalen Verkehrsdienst in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.

6. Unfallflucht auf Parkplatz von Einkaufszentrum, Wiesbaden-Biebrich, Äppelallee, 17.10.2018, 09.00 Uhr bis 10.00 Uhr,

(pl)Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in der Äppelallee wurde am Mittwochvormittag ein roter Dacia bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Das im hinteren, rechten Bereich beschädigte Auto war zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Regionalen Verkehrsdienst in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.

Rheingau-Taunus-Kreis

1. Geschäft von Einbrechern heimgesucht, Idstein, Wiesbadener Straße, 16.10.2018, 19.00 Uhr bis 17.10.2018, 07.00 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Mittwoch wurden die Büroräumlichkeiten eines Geschäftes in der Wiesbadener Straße von Einbrechern heimgesucht. Die Täter nutzten eine Leiter, kletterten diese zu einem Fenster hoch und drangen durch das Fenster in das Gebäude ein. Im Anschluss durchsuchten die Eindringlinge die Büros, hebelten Schränke auf und entwendeten das in einer Kasse befindliche Bargeld. Darüber hinaus ließen die Täter auch noch ein aufgefundenes Smartphone mitgehen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

2. Rasenmäher gestohlen, Oestrich-Winkel, Winkel, Engerweg, 15.10.2018, 14.00 Uhr bis 16.10.2018, 09.10 Uhr,

(pl)Diebe haben zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen in Winkel einen Rasenmäher entwendet. Der gestohlene Rasenmäher im Wert von rund 400 Euro war neben dem Eingangstor eines Grundstückes im Engerweg abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

3. Führerhausscheibe von Bagger beschädigt, Taunusstein, Bleidenstadt, Lindenstraße, 16.10.2018, 17.00 Uhr bis 17.10.2018, 07.00 Uhr,

(pl)In der Lindenstraße in Taunusstein-Bleidenstadt haben Vandalen zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen die Führerhausscheibe eines Baggers beschädigt und hierdurch einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro verursacht. Der gelbe Bagger war an der Einmündung zur Schwarzwaldstraße abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.

4. Weidezaun durchtrennt - Entlaufene Kühe in der Nähe aufgefunden, Rüdesheim, Ebentaler Weg, 13.10.2018 bis 17.10.2018, 09.30 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch den Weidezaun einer Kuhweide im Ebentaler Weg durchtrennt, wodurch die Kühe und Kälber ausbüxten. Sie konnten jedoch in unmittelbarer Nähe beim Grasen aufgefunden werden. Bereits in den Nächten zuvor wurde mehrfach die Batterie des Zaunes abgeklemmt, so dass dieser ohne Strom war. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

5. Mountainbike gestohlen, Eltville, Holzstraße, 17.10.2018, 10.55 Uhr bis 12.30 Uhr,

(pl)In der Holzstraße in Eltville haben Fahrraddiebe am Mittwochvormittag ein gelb-orangenes Mountainbike entwendet. Die Täter schlugen zwischen 10.55 Uhr und 12.30 Uhr zu und schnappten sich das vor einem Kindergarten abgestellte Fahrrad. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

6. Geparktes Auto beschädigt, Rüdesheim, Eibingen, Ebentaler Weg, 17.10.2018, 16.45 Uhr bis 17.30 Uhr,

(pl)Am Mittwochnachmittag wurde im Bereich des Ebentaler Wegs in Eibingen ein geparkter VW Golf beschädigt. Unbekannte schlugen zwischen 16.45 Uhr und 17.30 Uhr eine Scheibe des betroffenen Pkw ein und zerkratzten die Stoßstange im vorderen, rechten Bereich. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

7. Unfallflucht auf der B 275, Idstein, Bundesstraße 275, 17.10.2018, 15.10 Uhr,

(pl)Am Mittwochnachmittag verursachte eine unbekannte Autofahrerin oder ein unbekannter Autofahrer auf der B 275 bei Idstein einen Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 3.000 Euro und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der Fahrer eines weißen VW Transporters war gegen 15.10 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Itzbach unterwegs, als ihm ein dunkler Pkw entgegenkam, der zu weit auf seine Fahrspur geraten war. Um nicht mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenzustoßen, wich der Transporterfahrer nach rechts aus und prallte gegen die Leitplanke. Die Unfallverursacherin oder der Unfallverursacher hielt nicht an, sondern setzte die Fahrt mit dem dunklen Pkw einfach fort. Unfallzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1041 / 1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell